Einladung zum Internationalen Austauschtreffen (IAT)

Internationales Austauschtreffen / IAT vom 08. - 11. April 2015 in Bonn

Wie ist die Themenzentrierte Interaktion (TZI) lebendig zu erhalten? Dies ist das Kernthema des nächsten Internationalen Austauschtreffens des Ruth Cohn Institutes for TCI-international. Unter dem Motto „Sind die Wurzeln tief genug, kannst du im Wind bestehen“ richtet das RCI Rheinland/Westfalen das IAT 2015 von Mittwoch, 8. April, bis Samstag, 11. April 2015, aus.

Einladung zur Frühjahrstagung 2015: Läuft uns die Zeit davon? - TZI unter Zeit- und Leistungsdruck

Beim heurigen Jahrestreffen suchen wir einen bewussten und auch spielerischen Umgang mit Zeit und Tempo.

Markante Beispiele erzählen drei Gäste, die im Sport, in der Sozialarbeit und der Wirtschaft Teams unter hohem Druck leiten.
Wir untersuchen auch die Unterschiede in den Lebensaltern: Welche Erfahrungen, Bedürfnissen und Visionen haben Jüngere und Ältere?
Zuletzt geht es auch um die Zukunft der TZI in Österreich.

6. bis 8. März 2015, Wien

Info und Anmeldung hier!

Infoabende zur TZI Grundausbildung

3. Dezember 2014 und 8. Jänner 2015 jeweils um 18:30 Uhr
In der Akademie für Sozialmanagement, Kardinal König Haus, 1130 Wien

Im Februar startet die nächste Zertifikatsausbildung unter der Leitung von Elisabeth Gores-Pieper, Hermann Kügler, Irene Kernthaler-Moser und Reingard Lange.
Im Mittelpunkt steht die Kompetenz, Gruppen und Gruppenprozesse zu steuern – sei es als BeraterIn, Führungskraft, TrainerIn oder Mitglied der Gruppe, das wirksam werden will.

Ruth Cohn als humanistische Psychologin und als Entwicklungshelferin der Hamburger Kommunikationspsychologie

Vortrag von Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun zum 100sten Geburtstag von Ruth Cohn

Tagung am 17. November 2012 in Hamburg TZI - Themenzentrierte Interaktion - The Art of Leading

Herzliche Einladung zur Frühjahrestagung 2014

07.-08.03.2014

WIEVIEL LEITUNG BRAUCHT EIN WIR?

Erfahrungen, Austausch und gemeinsames Lernen über Partizipation

RCI-Info 2013 erschienen

Die Mitgliederzeitschrift des RCI Österreich ist druckfrisch erschienen und landet demnächst in Euren Postkästen.

Es lohnt sich zu lesen:

  • Ein Gespräch mit Maria Maxwald, Don Bosco Schwester und RCI Mitglied
  • Eindrücke aus der Grundausbildung für junge Erwachsene in Österreich
  • Ein Bericht über die Internationale Mitgliederversammlung des RCI International
  • Ein Bericht über die Fachgruppentagung des Fachgruppe Wirtschaft in Budapest
  • Und ganz viele Informationen über Ausbildung, Website, Vergünstigungen usw.

Tags:

Das war die Frühjahrstagung 2013

Rainer Kinast

TZI im Gespräch mit der Existenzanalyse

Die Frühjahrstagung ist für uns TZIlerInnen eine Tankstelle. Nach Abschluss der Ausbildung ist dieser jährliche Termin eine gute Möglichkeit wieder an die TZI-Community anzudocken.

Entsprechend anregend und lustvoll ist es daher auch immer. Diesmal brachte uns Rainer Kinast, Existenzanalytiker und Wertemanager der Vinzenzgruppe, in verdichteter Form einen Vormittag lang, die drei Wege zum Sinn näher und zeigte uns den Zusammenhang zu Organisationen.

Ruth Cohn Institut für TZI-Lernpartnerschaft "Equipes" ausgezeichnet

Die Nationalagentur Lebenslanges Lernen prämiert jedes Jahr herausragende Leistungen im EU-Bildungsprogramm "Lebenslanges Lernen" mit dem Lifelong Learning Award.

Das Projekt "Equipes for Using Diversity Potential in Learning" wurde im Jahr 2012 als eines von drei Grundtvig-Projekten für diese Auszeichnung nominiert.

Peergruppe Diplom

Du bist/Sie sind auf der Suche nach einer Peergruppe im Rahmen der Diplomausbildung?

Es gibt bereits ein paar InteressentInnen im Österreichischen Raum, die ebenfalls Gleichgesinnte suchen!! 

Bei Interesse melde Dich/melden Sie sich bitte bei Elisabeth Schauppenlehner-Kloyber unter kommunikation@rci.at!

DANKE!

Führen interaktiv - TZI in der Wirtschaft

Die Fachgruppe Wirtschaft hat im April 2012 den Reader "Führen interaktiv - TZI in der Wirtschaft" veröffentlicht.
Unter diesem Titel haben Mitglieder der Fachgruppe Erfahrungen aus ihrer Berater/innen-Praxis zusammen getragen.
Herausgegeben wurde das Buch von Elisabeth Gores Pieper und Irene Kernthaler-Moser.
Weitere Infos und Bezugsquelle hier.

Seiten

rci.at RSS abonnieren